Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sonderthemen

Flexible Gestaltung

Unterschiedliche Gewohnheiten, Anforderungen und Vorlieben in Harmonie.

Alles ist im Blick, alles am Platz. Bild: duravit.de
Alles ist im Blick, alles am Platz. Bild: duravit.de
Es gibt Blitzduscher und Badewannengenießer, Kinder, die das Bad am liebsten als Wasserspielplatz nutzen und Menschen, deren Badezimmer ihr liebster Rückzugsort ist: Persönliche Badrituale und Vorlieben sind so unterschiedlich wie die Menschen selbst.

Wie findet man genau das Bad, das dazu passt? Ob Single-Haushalt oder Familienbad - bei der Einrichtung ist ein Badkonzept gefragt, das sich unterschiedlichen Gewohnheiten und Vorlieben anpasst.

Ein Bad mit Flexibilität

Im Allgemeinen gilt: Der Mensch muss sich angesprochen fühlen, sowohl gestalterisch als auch funktional und konzeptionell. Vor allem Nuancen, die individuelle Handlungsspielräume schaffen, sind gefragt und erlauben es, dass jeder seine persönlichen Badrituale und -gewohnheiten leben kann.

Stauraummaßgeschneidert

Eine Magnettafel beispielsweise bietet die Möglichkeit, verschiedene Ablagen genau dort zu platzieren, wo man sie braucht. Ebenso kommen moderne Badeschränke mit bequemen Türgriffen und großem Stauraum gut zur Geltung: Wichtig ist, man fühlt sich im eigenen Bad wohl.

Ordnung und Individualität schaffen auch Details in Badeschränken. Die meisten Menschen haben nur einen begrenzten Bedarf an hohen Fächern. Kleinzeug, das im Alltag oft gebraucht wird, ist daher besser in Ordnungsboxen aufgehoben, die sich im Auszug nach links und rechts verschieben lassen.

Die Apothekerauszüge bieten Badenutzern ebenfalls eine gute Möglichkeit, Ordnung zu halten. Im Innern ist alles ein bisschen aufgeräumter und übersichtlicher als in einem klassischen Schrank. Eine vielseitige Badserie sollte bei den Badmöbeln, aber auch bei den Keramiken eine breite Auswahl an Größen und Varianten bieten. So lässt sich die Einrichtung kleiner Bäder ebenso realisieren wie die Gestaltung großzügiger Badräume.

Im Trend

Die neue Lässigkeit

Verschiedene Ausstattungsdetails setzen klare Akzente im Raum. Bild: Copyright Duravit AG
Verschiedene Ausstattungsdetails setzen klare Akzente im Raum. Bild: Copyright Duravit AG
Das klare Baddesign wird durch markante Details mit Leben gefüllt, mit sinnvollen Merkmalen ergänzt und mit lässig inszenierten, manchmal auch kräftigen Farbtönen, in Szene gesetzt. Schlichter Dekor entsteht dabei oft durch die Kombination verschiedener Oberflächen und Texturen, die für ein elegantes und inspirierendes Gesamtbild sorgen. Individuelle Nuancen machen dabei den entscheidenden Unterschied.
Eckring.de
HS Schneider Heizung - Sanitär
Datenschutz