Anzeige

Kultur & Veranstaltungen

Buntes Programm mit guter Unterhaltung

Musikkapelle Altheim lädt zum traditionellen Bockbierfest / „Rebel Tell“ zum zweiten Mal mit dabei

23.05.2022
Die Band „Rebel Tell“ gibt nächsten Samstag wieder alles für ein tolles Konzert. Archivbild: Andreas Wagner

Die Band „Rebel Tell“ gibt nächsten Samstag wieder alles für ein tolles Konzert. Archivbild: Andreas Wagner

Zünftige Blasmusik, hartgesottene Partyrocker und bestens unterhaltene Trachtenfans: Von Donnerstag, 26. Mai, bis Sonntag, 29. Mai, feiert die Musikkapelle Altheim nach zwei Jahren Abstinenz und Pandemie bereits zum 34. Mal ihr traditionelles Bockbierfest. Rund 70 Musikerinnen und Musiker haben dafür wieder einiges auf die Beine gestellt, um dem Frühlingsfest auch nach so vielen Jahren eine Extranote zu verleihen.
      

Zum Auftakt des Bockbierfestes am Donnerstag erwarten die Musiker einen regen Zulauf durch Vereine und Gruppen, die wie in den Jahren zuvor das Altheimer Festgelände als Ziel ihrer Vatertagswanderung ansteuern. Den bewährten Fassanstich um 11 Uhr begleitet in diesem Jahr die Band „Bio Brass – Blasmusik mit Energie“ – neun junge (und teilweise auch jung gebliebene) Musiker aus dem Unterallgäu mit einer gemeinsamen Leidenschaft: die Blasmusik. Lassen Sie sich überraschen. Abends können die Besucher das Tanzbein zur Partymusik der „Happy Melody“ schwingen.
    

Am Freitagabend heizen „Cash“ den Besucherinnen und Besuchern des Festzelts mit cooler Rockmusik – von AC/DC über Red Hot Chili Peppers bis hin zu Robbie Williams – ordentlich ein.

Damit dieses viertägige Event auch nach 34 Jahren noch Jung und Alt begeistern kann, arbeiten alle Hand in Hand und versuchen das Programm musikalisch sowie abwechslungsreich zu gestalten. Mit der Band „Rebel Tell“ holt die Musikkapelle Altheim am Samstag zum zweiten Mal absolute Profis ins Festzelt, gesponsert wird die Band vom Möbelhaus Hofmeister. Die Band „Rebel Tell“ macht das, was bisher unmöglich erschien. Sie vereint die Schlager- und Rock´n´Roll-Welt auf eine ganz selbstverständliche und erfrischende Art und Weise. Die vier Musiker verpassen Songs von Andrea Berg, den Sportfreunden Stiller und den Toten Hosen einen kompletten Neuanstrich, mit einer Leichtigkeit, die ebenso „kuttenbewehrte“ harte Kerle wie auch die Fans der sanften Töne mitreißt. Die Band wurde durch die Sendung „Das Supertalent“ im Jahre 2019 durch ihren Schlagerbilly bekannt. Davor stimmen die „Woizahuper“ die Festgäste ordentlich auf den Abend ein. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Der Sonntag steht wieder ganz im Zeichen der Blasmusik. Auch in diesem Jahr heißt es „Blasmusik Nonstop“. An diesem Tag begrüßen die Organisatoren die Vereine aus Obertalheim, Empfingen und Dettingen. Darüber hinaus spielt die Jugendkapelle Altheim-Grünmettstetten. Zudem dürfen sich besonders die Kinder auf den Vergnügungspark rund um den Altheimer Festplatz freuen. Auch für das leibliche Wohl ist dank des Fördervereins der Musikkapelle Altheim wie immer bestens gesorgt.

Datenschutz