Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.OKWeitere Informationen
Anzeige

Bauen, Wohnen & Garten

Ein kleines Paradies

Gartengestaltung: vom Schwimmteich bis hin zu stimmungsvollen Lichteffekten

25.02.2019
Einzigartiges Urlaubsparadies: An keinem anderen Ort kann man Erholung und Ruhe privater erleben und genießen als im eigenen Garten. Bild: BGL

Einzigartiges Urlaubsparadies: An keinem anderen Ort kann man Erholung und Ruhe privater erleben und genießen als im eigenen Garten. Bild: BGL

Wer sich seinen Gartentraum verwirklichen will, ist bei den Experten für Garten- und Landschaftsbau an der richtigen Adresse. Sie bringen das nötige Fachwissen und jede Menge Erfahrung mit, um einen rundum harmonischen Garten entstehen zu lassen.

Die Fachleute kennen die Eigenschaften und Bedürfnisse der verschiedenen Blumen, Gräser, Stauden, Sträucher und Bäume, die dem Traumgarten seine einzigartige Gestalt geben, und achten darauf, dass sie sich an ihrem Standort wohl fühlen. Ein qualifizierter Landschaftsgärtner garantiert außerdem, dass alle Arbeiten fachgerecht ausgeführt werden und der Garten noch in vielen Jahren so schön ist wie am ersten Tag. Oder sogar noch schöner.

Den Garten umgestalten

Wenn der Wunsch aufkommt, den eigenen Garten zu verändern, stehen die Experten des Garten- und Landschaftsbaus mit Rat und Tat zur Seite. Sie legen beispielsweise einen Gartenteich an, wo bisher ein Sandkasten stand, oder errichten ein Teehäuschen anstelle des nicht mehr benötigten Geräteschuppens. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten!

Wer erst plant oder gerade baut, hat mit einer Neuanlage die besten Chancen, direkt alles richtig zu machen. Und zwar im Großen, schließlich bedarf die gesamte Grundstücksfläche einer professionellen Planung und Ausführung.

Naturstein, Wasser, Licht und Holz

Gerade für Gärten mit Hanglage bieten sich Trockenmauern an, denn mit ihnen können zusätzliche Pflanzflächen auf verschiedenen Stufen geschaffen werden. Bild: BGL
Gerade für Gärten mit Hanglage bieten sich Trockenmauern an, denn mit ihnen können zusätzliche Pflanzflächen auf verschiedenen Stufen geschaffen werden. Bild: BGL

Hochwertiges Steinmaterial wie Granit, Muschelkalk, Gneis oder Schiefer ist beliebt wie nie. Es lässt sich beispielsweise als Belag für den Sitzplatz, für Treppen oder als Trockenmauer vor der Terrasse hervorragend einsetzen.

Wasser verwandelt den Garten in ein kleines Paradies, ob als Naturteich, als Bachlauf mit oder ohne Quellstein oder als Schwimmteich. Dekorative Sumpf- und Wasserpflanzen machen die Landschaft perfekt.

Echtes Holz hat eine wohltuende Ausstrahlung. Es eignet sich bestens für Sitzplätze und Wege, Hängegerüste und Pergolen, Brücken über Teiche und Bachläufe. Nach Möglichkeit sollte man auf Tropenhölzer verzichten und geeignete heimische Hölzer bevorzugen.

Nachts wird der Garten in zauberhaftes Licht getaucht. Geschickt angebrachte Strahler schaffen Ambiente und setzen Höhepunkte. So können Gartenbesitzer und ihre Gäste den Traumgarten auch nachts genießen und bewundern. Neu sind Unterwasserstrahler für den Quellstein, leuchtende Bodenbeläge aus vergossenen Lichtleitfasern oder Leuchtdioden.

Kreativität in Grün

Landschaftsgärtner: professionelle Gestalter von öffentlichen und gewerblichen Flächen

Die Experten für Garten und Landschaft gehen nicht nur mit Pflanzen um, sondern sie bedienen auch Motorsäge, Bagger und andere Maschinen und pflastern Plätze und Wege. Bild: BGL
Die Experten für Garten und Landschaft gehen nicht nur mit Pflanzen um, sondern sie bedienen auch Motorsäge, Bagger und andere Maschinen und pflastern Plätze und Wege. Bild: BGL

Auch für große Aufgaben sind die Unternehmen des Garten- und Landschaftsbaus die richtigen Partner: Sie sorgen für die fachgerechte Neugestaltung, Umgestaltung und Pflege öffentlicher oder gewerblicher Außenanlagen, wie beispielsweise Sport- und Freizeitanlagen, Dach- und Terrassengärten oder Parks. Auch für die Erstellung von Mauer- und Treppenanlagen oder Pflasterarbeiten sind die Landschaftsgärtner bestens ausgerüstet.

Ästethik und Klimaschutz

Städtisches Grün sorgt für eine nachhaltige, lebenswerte und klimafreundliche Umgebung, Grünanlagen von Unternehmen steigern den Wert des Arbeitsumfeldes und das Wohlbefinden der Mitarbeiter. Außenanlagen erfüllen außerdem vielfältige ökologische Funktionen: Sie halten Regenwasser zurück, entlasten dadurch die Kanalisation und verbessern das Kleinklima. Landschaftsgärtner wissen um diese Vorteile. Neben Pflanzenkenntnisse verfügen Landschaftsgärtner über fundierte Materialkunde. Mit Natursteinen, Betonwerksteinen und Holz führen sie Arbeiten in allen Variationen gekonnt aus.


Naturnah

Im eigenen Garten zum Naturschützer werden

Wer glaubt, Naturschutz könne nur draußen in der Welt stattfinden, der irrt. Denn mit der entsprechenden Auswahl an Pflanzen und der richtigen Gartenplanung, inklusive Wasserflächen, Unterschlupf-, Nist- und Überwinterungsmöglichkeiten für Tiere, kann Naturschutz und Artenvielfalt schon im eigenen Garten beginnen. Wer sich unsicher ist, was Schmetterlinge, Hummeln, Ohrwürmer und Co. brauchen, oder wie ein Vogel- oder Fledermaus-freundlicher Lebensraum aussieht, dem bieten Landschaftsgärtner sowohl bei der Auswahl der richtigen Pflanzen, als auch bei der Planung und Umsetzung eines naturnahen Gartens fachliche Beratung und praktische Unterstützung.

Datenschutz