Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.OKWeitere Informationen
Anzeige

Bauen, Wohnen & Garten

Gut versorgt

Für eine erfolgreiche Blühsaison

15.05.2019
Vor allem Pflanzen, die auf Balkon und Terrasse in Kästen und Kübeln wachsen, sind für die regelmäßige Versorgung mit Nährstoffen dankbar. Bild: Hauert

Vor allem Pflanzen, die auf Balkon und Terrasse in Kästen und Kübeln wachsen, sind für die regelmäßige Versorgung mit Nährstoffen dankbar. Bild: Hauert

Bei großer Hitze entspannen die meisten Gartenbesitzer lieber, als Gießkannen zu schleppen und den Kampf gegen die Dürre im Beet und Balkonkasten aufzunehmen. Praktisch sind teil- oder vollautomatische Bewässerungssysteme, die die Pflanzen punktgenau versorgen. Richtig smart wird der Garten oder Topfgarten, wenn auch die Düngung der Pflanzen automatisch zusammen mit der Wasserversorgung erfolgt. Ob Gemüse, Salat, Blumen oder Beerensträucher – vor allem Pflanzen, die auf Balkon und Terrasse in Kästen, Kübeln, Töpfen und Tischhochbeeten wachsen, sind für die regelmäßige Versorgung mit Flüssigdünger dankbar.

Anzeige

Funny Honey

Insektenfreundlicher Dauerblüher

Funny Honey bietet Bienen und anderen Insekten reichlich Nahrung, wächst kompakt, hat eine hohe Wettertoleranz und kann sowohl sonnig als auch halbschattig stehen. Bild: Kientzler
Funny Honey bietet Bienen und anderen Insekten reichlich Nahrung, wächst kompakt, hat eine hohe Wettertoleranz und kann sowohl sonnig als auch halbschattig stehen. Bild: Kientzler

Bienen- und insektenfreundliche Pflanzen liegen derzeit voll im Trend. Aber das ist nur ein Grund, weshalb die Gärtner aus Baden-Württemberg und Hessen die Bidens Funny Honey zur Beet- und Balkonpflanze des Jahres 2019 ernannt haben. Sie hat noch viele weitere Eigenschaften, die Pflanzenfreunde schätzen. Funny Honey überzeugt mit einem kompakten, kräftigen Wuchs und einer hohen Wettertoleranz. Darüber hinaus eignet sie sich für verschiedene Standorte – von voller Sonne bis Halbschatten. Schließlich sind es aber auch die großen Blüten, die diese Bidens zu einem echten Hingucker machen. Die gelbe Zeichnung auf den orangeroten Blütenblättern erinnern an feine Pinselstriche – eine Beet- und Balkonpflanze wie gemalt. Damit sie den ganzen Sommer über üppig blühen und den Bienen und anderen Insekten reichlich Nahrung spenden kann, sollte sie möglichst regelmäßig gegossen und gedüngt werden. Darüber hinaus ist die Bidens in der Pflege unkompliziert und stellt keine großen Ansprüche. Die Funny Honey fühlt sich sowohl im Beet als auch in Kübel, Balkonkasten und Hängeampel wohl und kann mit anderen Beet- und Balkonpflanzen wie mit Verbenen in Blau und Rot oder mit der Zauberschnee-Sorte Diamond Frost kombiniert werden. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.


Urlaubsfeeling

Es blüht und duftet auf dem Balkon

Duft des Südens mit kleinwüchsigem Lavendel. Bild: Helix
Duft des Südens mit kleinwüchsigem Lavendel. Bild: Helix

Abschalten, die Ruhe genießen und entspannen, das geht auch zu Hause mit Pflanzen wie im Urlaub, zum Beispiel Lavendel. Wer über keinen Garten verfügt, kann den Halbstrauch auch in Töpfen und Kübeln kultivieren. Gerade Balkone lassen sich mit Lavendel in kleine Paradiese verwandeln. Ideal sind die kleinwachsenden Sorten wie die ‚Little Lady‘, die ‚Arctic Snow‘ oder die Sorte ‚Peter Pan‘. Kombiniert mit Kräutern wie Thymian, Rosmarin oder Salbei ist das mediterrane Feeling auf dem Balkon perfekt.

Datenschutz