Anzeige

Auto & Verkehr

Neue Modelle und neue Mode

Am Wochenende ist die Neu- und Gebrauchtwagenschau mit verkaufsoffenem Sonntag in Freudenstadt.

08.04.2022
Die traditionelle Neu- und Gebrauchtwagenschau auf dem Freudenstädter Marktplatz ist ein Besuchermagnet. Bild: FreudenStadtMarketing

Die traditionelle Neu- und Gebrauchtwagenschau auf dem Freudenstädter Marktplatz ist ein Besuchermagnet. Bild: FreudenStadtMarketing

Der größte Marktplatz Deutschlands verwandelt sich vom 9. bis 10. April 2022 nach zwei Jahren Pause wieder in ein riesiges Open-Air-Autohaus und die ganze Innenstadt wird zur Shopping-Meile mit extra langem Einkaufswochenende.

Der Weg nach Freudenstadt lohnt sich sowohl für die mobile als auch die modische Neuorientierung, das Entdecken von Neuheiten, Trends und Geschenkideen für die ganze Familie. Am Sonntag sind die Geschäfte in Freudenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
 

Freudenstadt Marketing

Zentral auf dem Marktplatz werden am Samstag und Sonntag wieder interessante Modelle verschiedener Marken der Autohäuser in Freudenstadt großzügig präsentiert. Auch Motorräder reihen sich in die alljährliche mobile Angebotsvielfalt bei der Neu- und Gebrauchtwagenschau auf dem Oberen Marktplatz mit ein. Bei den Ausstellern der Freudenstädter Autohändler können sich die Besucher über die neusten Automobil-Trends und topaktuelle Modelle informieren oder einen attraktiven „Gebrauchten“ entdecken. Das Angebot zum Inspirieren und Probesitzen steht. An beiden Tagen steht fachkundiges Personal für alle Fragen zu Kauf, Finanzierung oder Leasing bereit. Probefahrten sind an diesem Wochenende leider nicht möglich. Alle Gebrauchtwagen sind geprüft und mit Garantie.
 

Autohaus Möhrle GmbH

„Freude steht Dir gut“, das ist auch das Motto für den Mode-Frühling und -Sommer. Die Freudenstädter Einzelhändler öffnen ihre Türen am ersten langen Shopping-Wochenende mit verkaufsoffenem Sonntag und laden große und kleine Shopping-Freunde ein auf bewegende Einkaufserlebnisse mit besonderen Aktionen, Highlights und Angeboten. Zahlreiche inhabergeführte Fachgeschäfte – in allen Sparten – führen auf kurzweiligen Wegen durch Arkaden, Fußgängerzonen, Einkaufspassagen und Boulevard wie durch ein großes Erlebniskaufhaus mit kompetenter Beratung und allem, was das Shopping-Herz begehrt. Gemütlich genießen in einem der vielen Cafés, Eiscafés und Gaststätten rundet die Einkaufsfreude in Freudenstadt ab. Das Schwarzwald Center hat an diesem Sonntag leider nicht geöffnet.

Info Die ausstellenden Autohäuser auf dem Oberen Marktplatz vom 9. bis 10. April 2022:

Autohaus Katz (Renault, Dacia)
Autohaus Möhrle (MercedesBenz, smart, SsangYong, Maxus)
Autohaus MK Müller (Subaru, Honda, Royal Enfield)
Motorrad Beck (Yamaha, Suzuki, Vespa, Piaggio, Aprilia)
Auto-Kohler (Audi, Volkswagen)


Freudehaben-Gutscheinkarte

Erfolgreiche Einführung in Freudenstadt

Neue Modelle und neue Mode Image 1

Die neue FREUDEHABEN-Gutscheinkarte zum Verschenken, bargeldlos Einkaufen und Genießen hat sich bewährt. Seit der Einführung im Oktober 2021 wurden bis zum Stand Mitte März 2022 bereits mehr als 6400 Gutscheinkarten verkauft, über 195 000 Euro Einkaufswert aufgeladen und 2000 Karten eingelöst. Mittlerweile sind über 60 Akzeptanzstellen diesem einfachen und praktischen Bezahlsystem angeschlossen, Tendenz steigend. Die individuell aufladbaren Karten sind beliebte Wertgeschenke, die in attraktiven Geschenkhüllen mit unterschiedlichen Auswahlmotiven bestens ankommen.

FREUDEHABEN ist eine Geschenkidee zu vielen Anlässen, aber auch ein Dankeschön, eine besondere Anerkennung als steuerfreier Sachbezug zum Beispiel für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den regionalen Betrieben und Institutionen. Es gibt mittlerweile fünf Verkaufsstellen der FREUDEHABEN-Karten in Freudenstadt: Volksbank eG im Kreis Freudenstadt in der Loßburger Straße 23, Kreissparkasse Freudenstadt in der Stuttgarter Straße 31, Freudenstadt Tourismus am Marktplatz 64, Kaufhaus Peters in der Paulinenstraße 5 sowie expert Haug in der Deutzstraße 2. Ausführliche Informationen zu System und Verkaufsstellen sind auf der Online-Plattform www.freudehaben.de abrufbar. Der Verein FreudenStadtMarketing e. V. wird beim Projekt FREUDEHABEN unterstützt durch die Hauptsponsoren, der Volksbank im Kreis Freudenstadt und den Stadtwerken Freudenstadt, sowie weiteren Unterstützern wie der Stadt Freudenstadt und der Kreissparkasse Freudenstadt.

zuletzt aktualisiert: 2022-04-08, 09:00 Uhr
  • Facebook
  • Twitter
Datenschutz