Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.OKWeitere Informationen
Anzeige

Kultur & Veranstaltungen

Party, Hockete und Blasmusik

Von Freitag, 2., bis Montag, 5. November, laden Unterjesinger Vereine zur Kirbe

31.10.2018
Viel Musik und gute Stimmung: Von Freitag, 2., bis Montag, 5. November, steigt in Unterjesingen die Kirbe im Festzelt und drumherum. Archivbild: Festgemeinschaft Unterjesinger Kirbe

Viel Musik und gute Stimmung: Von Freitag, 2., bis Montag, 5. November, steigt in Unterjesingen die Kirbe im Festzelt und drumherum. Archivbild: Festgemeinschaft Unterjesinger Kirbe

Ein schöner Novemberbeginn: In Unterjesingen ist Kirbe! Von Freitag, 2. November, an feiern die örtlichen Vereine mit ihren Gästen vier Tage lang ein zünftiges Herbstfest mit viel Musik, deftigem Essen und vielennettenLeuten.

Die „Festgemeinschaft Unterjesinger Kirbe“ lädt ins große Festzelt und direkt davor wartet „Schubert‘s großer Vergnügungspark“ mit seinen Attraktionen.

Startschuss für die Kirbe fällt am Freitag, 2. November, um 20.30 Uhr mit der Partyband „Feel“. Ehrliche Rock- und Popmusik von den 1980er-Jahren bis heute sorgt für gute Stimmung im Festzelt.

Am Samstag, 3. November, heizen ab 20.30 Uhr die sechs Jungs der Alpenrock-Partyband „Rockspitz“ den Gästen ordentlich ein. Allseits bekannte Gassenhauer aus der volkstümlichen Schlager- und Partyszene stehen dabei vollkommen im Einklang mit rockigem Gitarrensound und viel Herzblut.

Am Sonntag, 4. November, wird es klassisch-zünftig, nachdem der Tag um 9.30 Uhr mit dem ökumenischen Gottesdienst im Zelt begonnen hat, musikalisch begleitet vom Posaunenchor Unterjesingen/Hagelloch. Ab 11 Uhr nämlich heißt es „Blasmusik nonstop“ mit den Musikvereinen ausMägerkingen, Altheim und Hirschau sowie mit der Postmusik Tübingen. Ebenfalls ab 11 Uhr wird der preiswerte und überaus leckere Mittagstisch serviert, zu dem neben der legendären Schlachtplatte auch das Kirbe-Schnitzel gehört und obligatorischerweise auch Kaffee undKuchen.

Am Montag, 4. November, beginnt der Kirbe-Tag am Nachmittag um 15 Uhr mit der Hockete und mit musikalischer Unterhaltung mit den „Alten Kameraden Weilstetten“.

Gegen 18 Uhr geht es langsam auf des Fest-Ende zu: Der Kirbeausklang mit den musikalischen Lokal-Größen steht bevor: mit der Jugendkapelle, der Winzerkapelle und dem Spielmannszug Unterjesingen.

Datenschutz