Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.OKWeitere Informationen
Anzeige

Neubau, Umbau & Sanierung

Rundumservice für Feste

Aico Horn ist der neue Pächter im Haus der Bürgerwache in Rottenburg – am Wochenende wird gefeiert.

24.05.2019
„Sie feieren – wir arbeiten“ ist das Motto von Aico Horn, dem neuen Pächter im Haus der Bürgerwache. Bild: Uhland2

„Sie feieren – wir arbeiten“ ist das Motto von Aico Horn, dem neuen Pächter im Haus der Bürgerwache. Bild: Uhland2

Nach fast drei Jahren, in denen die Bürgerwache Rottenburg ihr Vereinsheim in eigener Regie betrieb, fand sich zum Mai 2019 wieder ein Pächter. Aico Horn heißt er und ist gelernter Meister für Veranstaltungstechnik und gut vernetzt in Rottenburg und Umgebung. Zudem ist er aktiver Musiker beim Musikverein Wurmlingen, ist auch Vorstand und außerdem Mitglied in der Narrenzunft. Wieso dann plötzlich Pächter einer Gastronomie? „Ich finde einfach“, so der 26- Jährige, „dass es hier in der Gegend zu wenig Räumlichkeiten gibt, in denen man feiern kann.“

Was Horn ganz besonders an den Räumlichkeiten gefällt: Es gibt eine Bühne für Auftritte. Der Saal ist ausschließlich für Veranstaltungen geplant, also für Konzerte, Hochzeiten, Vereinsfeste, Geburtstags-Partys, Kommunionen oder auch mal für Schulungen. Immerhin: Der Saal bietet Platz für 180 Gäste.

Das Motto, das Horn sich ausgedacht hat, „Sie feiern, wir arbeiten“, umfasst dabei das komplette gastronomische Programm. Also nicht nur Speisen und Getränke – Horn und sein Team übernehmen auch die Planung von Veranstaltungen. Die Küche in der Bürgerwache ist bestens ausgerüstet, Teile der Theke wurden erneuert. Die Speisen werden von der Metzgerei Wiech bezogen. Einen weiteren Vorteil sieht Horn in den Parkplätzen hinter dem Haus.

Horns erste Veranstaltungen als Pächter „liefen einwandfrei über die Bühne“, sagt Horn. Und jetzt wird offizielle Eröffnung gefeiert. Horn stellt ein Festzelt auf dem Parkplatzgelände auf. Es gibt Live-Musik, Hüpfburg sowie reichlich zu essen und zu trinken. Und für jeden Gast, der ab 17 Uhr kommt, gibt es am Samstag ein Glas Sekt gratis.


Programm

Samstag, 25. Mai

Ab 17 Uhr mit Musik von Panik Trio und den Wurmlinger Musikanten. Abends im Angebot: Curry Wurst, Rote,Rottenburger Bruzzler und Maultaschen. Das DFB-Pokal-Finale wird auf Großleinwand gezeigt.An der Bar gibt es Schnäpse von Moser.

Sonntag,26.Mai:

Ab 11 Uhr Musik vom Musikverein Wurmlingen und den Murgtalmusikanten Baiersbronn, zum Mittagessen gibt es Schweinefilet mit Spätzle und Kartoffelsalat, Kaffee und Kuchen.

Datenschutz