Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.OKWeitere Informationen
Anzeige

Kultur & Veranstaltungen

„Sulz löffelt“ wieder

Übermorgen ist verkaufsoffener Sonntag in der Neckarstadt

25.10.2019

Am 27. Oktober lädt der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Sulz von 12 bis 17 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Dieser steht nach der Premiere im vergangenen Jahr zum zweiten Mal unter dem Motto „Sulz löffelt“.

Nomen est omen: Einige Sulzer Vereine und Initiativen bringen – Stand jetzt – folgende herbstliche Suppen auf den Tisch: „Unser Laden“ aus Sigmarswangen eine Kartoffelsuppe, der VfR Sulz eine Gulaschsuppe, der „Global“-Verein und Früchte Küstermann flüssigherzhafte Terrinen.

Schuh-Hauser

Darüber hinaus gibt es am Sonntag noch andere Gerichte wie Crêpes, Straubeza und Pralinen und Wildspezialitäten wie Bratwurst, welche der „Wilde Michel“ offeriert. Der Musikverein Sulz zapft Bier.

Fester Bestandteil des verkaufsoffenen Sonntags ist eine Autoshow: Die Autohäuser Roth, Blocher und Schmid zeigen ihre neuesten Modelle in der Unteren Hauptstraße.

Dieter Schetz vom „Zirkus Liberta“ präsentiert auf dem Marktplatz dressierte Tiere. Nick Hardegger zeigt in den HGV-Geschäften akrobatische Jonglage. Und „Die Band“, eine Formation des Musikvereins, sorgt für die musikalische Umrahmung von „Sulz löffelt“.

Wie gewohnt findet in der Brühl- und Sonnenstraße ein Flohmarkt statt. Die Blindenwerkstatt Sankt Franziskus aus Heiligenbronn präsentiert in einer Ausstellung ihre selbst hergestellten Produkte. Und auch die Neckarwerkstatt ist am Sonntag bei einem Tag der offenen Tür mit von der Partie.

Der HGV Sulz beteiligt sich ebenfalls mit einem Stand am verkaufsoffenen Sonntag. Dort gibt es die Rezept-Büchlein mit Sulzer Apfelrezepten und Luftballons sowie die Sulz-Taschen mit einem Ausschnitt von Norbert Stockhus‘ Sulz-Bild.

Selbstverständlich haben die Organisatorinnen auch an die jüngsten Besucher gedacht: Bei hoffentlich gutem Wetter wird auf dem Marktplatz eine Strohhüpfburg aufgebaut. In der Unteren Hauptstraße dreht sich ein Karussell und bei der Blass- Erlebniswelt im Backsteinbau können sich die Kinder schminken lassen.

Wie gewohnt ist eine nostalgische Bimmelbahn zwischen Backsteinbau und Neckarwiesen unterwegs und hält zwischendurch an mehreren Haltestellen.

Datenschutz