Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.OKWeitere Informationen
Anzeige

Kultur & Veranstaltungen

Verkaufsoffener Sonntag

Morgen ist traditioneller Herbstmarkt in Dornstetten

28.10.2019

Zum Herbstmarkt in Dornstetten werden auch in diesem Jahr zahlreiche Händler erwartet. Rund 100 Krämer laden am Sonntag, 27. Oktober, von 8 bis 18 Uhr mit ihren ausgestellten Waren zum Bummeln ein. Neben dem Markt wird ein großer Vergnügungspark mit Karussell und Spielgeschäften aufgebaut. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die Gastronomiebetriebe und Imbissstände. Die Einzelhändler beteiligen sich mit einem verkaufsoffenen Sonntag von 11 bis 16 Uhr am Marktgeschehen. Der Herbstmarkt in Dornstetten findet immer am letzten Sonntag im Oktober statt. Bild: Olaf Salm


Herbstmarkt in Dornstetten

Liebe Bürger/innen und Gäste, liebe Marktbesucher,

Verkaufsoffener Sonntag Image 3

jährlich am letzten Sonntag im Oktober lädt unsere Fachwerkstadt Dornstetten Besucher aus nah und fern herzlich zum Besuch des großen Herbstmarktes ein, so auch wieder am 27. Oktober 2019. Die viel gelobte Kulisse der Dornstetter Altstadt, nun ganz in buntem Herbstkleid, sorgt dabei wieder für das ganz besondere Flair beim Marktbesuch. Der Markt selbst öffnet seine Pforten von 8 bis 18 Uhr. Bestaunen Sie die bunte Angebotsvielfalt und Messeneuheiten der rund 100 Marktstände im Bereich der Hauptstraße, des Marktplatzes und der Unteren Hauptstraße.

Traditionelle Artikel, wie Seiler- und Eisenwaren, lassen sich ebenso finden wie kunsthandwerkliche Gegenstände, Korb- und Flechtwaren, Messeneuheiten, regionale und saisonale Produkte sowie trendige Angebote, Feinkostprodukte, Käsespezialitäten, besondere Öle und Salze, Winzer Produkte, Edelbrände und Liköre sowie Honigsenf aber auch Naturkosmetikprodukte erfreuen sich neben den üblichen Krämerwaren besonderer Beliebtheit.

Neben den zahlreichen Marktständen haben in der Zeit von 11 bis 16 Uhr viele unserer Einzelhandelsgeschäfte für Sie geöffnet. Sie halten attraktive Artikel und besondere Aktionen bereit – informieren Sie sich über aktuelle Herbstangebote. Auch manche Betriebe in den Dornstetter Gewerbegebieten wirken am Veranstaltungstag mit und heißen Sie als Gäste herzlich bei sich willkommen. Die Veranstaltung lohnt sich daher als Tagesausflugsziel für die ganze Familie. Für Kinder und Jugendliche gibt es zusätzlich ein Kinderkarussell und Spielgeschäfte im Marktplatzbereich, bei denen sie Spaß und Freude erleben und ihre Geschicklichkeit testen können. Der Vergnügungspark ist bereits ab Samstag, 14 Uhr, geöffnet.

Für Gaumenfreuden und Genuss wird ebenfalls gesorgt. Schlemmen Sie sich durch die zahlreichen Imbiss-Stände – von der klassischen „Roten Wurst“ bis zu kulinarischen Leckereien, – süß oder pikant, warm oder kalt – erwartet Sie eine große Bandbreite. Wer sich im Trubel des Marktes eine echte Pause gönnen möchte, kann selbstverständlich rechtzeitig in der örtlichen Gastronomie einen Tisch für ein gemütliches Mittag- oder Abendessen reservieren.

Damit die Besucher bequem bis ins lebhafte Marktgeschehen gelangen, richtet die Stadt wieder einen kostenlosen Bus- Shuttle ein, der die Bürger aus den Stadtteilen Aach und Hallwangen bequem bis ins quirlige Marktgeschehen beziehungsweise zu den Einzelhändlern und Gewerbetreibenden bringt. Die Marktbesucher, die von weiter her anreisen, bringt der Bus-Shuttle von den größeren Parkplätzen, zum Beispiel im Gewerbegebiet Hochgericht, in die Innenstadt. Nutzen Sie dieses Angebot für einen Marktgenuss ohne Parkplatzstress und schlendern Sie durch das Marktgelände.

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch dieses Jahr wieder viele Bürger/innen aus Dornstetten sowie Gäste aus dem Landkreis Freudenstadt und darüber hinaus den großen Herbstmarkt in Dornstetten besuchen, um diese einzigartige Atmosphäre in historischer Kulisse mitzuerleben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen schönen Familien- und Einkaufstag in Dornstetten.

Ihr

Bernhard Haas, Bürgermeister

Datenschutz