Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.OKWeitere Informationen
Anzeige

Neubau, Umbau & Sanierung

Zahnärztin mit Leidenschaft

Kieferorthopädin Dr. Hoefert eröffnete in Tübingen

15.07.2019
Ob Groß oder Klein: Bei Dr. Claudia Sade Hoefert fühlen sich die Patienten von Anfang an wohl. 

Ob Groß oder Klein: Bei Dr. Claudia Sade Hoefert fühlen sich die Patienten von Anfang an wohl. 

Anzeige
Dr. Claudia Sade Hoefert, Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
Gueli & Riehl

Dass Kieferorthopädin Dr. Claudia Sade Hoefert Design und Architektur genauso schätzt wie eine moderne, den Zukunftsanforderungen entsprechende technische Ausstattung, sieht und spürt man beim Betreten der zum ersten Juli neu eröffneten Praxis für Kieferorthopädie in der Corrensstraße 43 in Tübingen. Gemütlich ist es, die kleinen und großen Patienten können sich in der warmen Atmosphäre wohl fühlen. Vier modern ausgestattete, helle, diskrete Einzel-Behandlungszimmer, Fernseher an der Decke über zwei der Behandlungsstühle, ein Röntgenzimmer, ein Labor, in dem die losen Zahnspangen vor Ort gefertigt werden, und bei aller Designorientiertheit Palisandertüren im Wartebereich. Die Kreativität der Planer Gueli und Riehl sowie die Liebe zum Detail der Fachzahnärztin sind bis hin zu den tropfenförmigen Wasserhähnen im Mundhygieneraum zu erkennen.

Die erfahrene Kieferorthopädin eröffnete ihre Praxis in der Corrensstraße in Tübingen.
Die erfahrene Kieferorthopädin eröffnete ihre Praxis in der Corrensstraße in Tübingen.

Die gebürtige weltoffene Brasilianerin Dr. Claudia Sade Hoefert widmet sich ihren kleinen und großen Patienten mit überzeugendem breitgefächerten Können und viel Empathie. „Jeden Patienten, ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, behandle ich so individuell, wie es die Menschen und ihre Bedürfnisse ja auch sind“, versichert die erfahrene Zahnärztin und Fachzahnärztin für Kieferorthopädie. Mit ihrer eigenen Praxis hat sie sich einen lange gehegten Traumverwirklicht und freut sich auf Patientinnen und Patienten jeden Alters. Gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen lädt sie am Freitag, 19. Juli, ab 15 Uhr herzlich zum Kennenlernen beim Tag der offenen Tür ein. Fahrräderständer und Parkplätze stehen zur Verfügung, die Buslinie Vier hält vor dem Haus. Die Praxis ist vollständig barrierefrei.

Datenschutz