Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.OKWeitere Informationen
Anzeige

Rock of Ages Seebronn

Zeitlose Gitarrenriffs

Rock of Ages von Freitag, 26. Juli, bis Sonntag, 28. Juli

15.07.2019

Auch 2019 findet im schwäbischen Seebronn bei Rottenburg am letzten Juli-Wochenende eines der gemütlichsten und familienfreundlichsten Rockfestivals unter freiem Himmel statt: Vom 26. bis zum 28. Juli lockt das Rock Of Ages Sommer Open Air wieder alle Liebhaber zeitloser Gitarrenmusik ins ländliche Idyll zwischen Wiesen, Wald und Feldern. Wie immer erwartet die Besucher ein hochkarätig besetztes Bühnenprogramm.

Mit Uriah Heep kommt am Freitag der Veranstaltung einmal mehr eine veritable Legende nach Seebronn, deren zahllose Hits wie ‚Easy Livin‘, ‚Look At Yourself‘, ‚Return To Fantasy‘, ‚July Morning‘ oder das unverwüstliche ‚Lady In Black‘ zu den großen, zeitlosen Rock-Klassikern zählen.


2 Festival-Tickets für »Rock of Ages« in Seebronn

Chris Norman, ehemaliger Sänger der Chartstürmer Smokie, ist Headliner des Samstags. Ihm folgt noch ein Auftritt der Briten Saxon, die den Abend als Very Special Guest mit einem Hitfeuerwerk quer durch ihre 40-jährige Karriere beenden.

Der Sonntags-Hauptact Niedeckens BAP wiederum zählt fraglos zu den größten und wichtigsten Künstlern, die die einheimische Musikszene hervorgebracht hat: In den 80-er Jahren prägten die Kölsch-Rocker mit Stücken wie ‚Verdamp lang her‘, ‚Do kanns zaubere‘, ‚Nemm mich met‘ oder ‚Kristallnaach‘ die Radio- und Live-Landschaft nachhaltig.

Dazu gesellen sich viele weitere Highlights im Künstler-Aufgebot wie die Hagener NDW-Rocker Extrabreit, die Gute-Laune-Hard-Rocker Axxis, Queensryche aus Seattle mit einer Greatest-Hits-Show und natürlich die Australier Rose Tattoo mit der charismatischen Front-Ikone Gary „Angry“ Anderson, deren Rückkehr in die europäische Live-Szene 2017 einem Paukenschlag gleich kam.

Für die Familie

Junge Gäste kommen vor allem am Sonntagvormittag auf ihre Kosten. Nachdem die Kinder von Kristinas Tanzschule mit ihrer bunten Show Klein wie Groß auf Betriebstemperatur gebracht haben, folgt der erste öffentliche Auftritt der neuen Girl-Group Spice-Up und der Hauptact für die Kids: Heavysaurus. Die Bühnenshow der rockenden Dinos mit eingängigen Hard Rock-Stücken wie ‚Schatzsuche‘ oder ‚Dino-Metalheads‘ hat schon 2018 im Rahmen der regulären Bandauftritte alle Anwesenden begeistert. Nun gibt es eine dinostarke Zugabe, und der Eintritt ist während des gesamten Familienprogramms für alle frei – bis zum Start des regulären Festivalprogramms gegen 15 Uhr. Parallel zum Showprogramm bietet die Mobile Schlagzeugschule von Ferdinand Mauser für alle Nachwuchsdrummer 15-minütige Gratis-Sessions an.

Durchgehend und an allen Veranstaltungstagen sorgt außerdem das Team der Kinderbetreuung in einem eigenen Areal mit tollen Spiel- und Kreativangeboten dafür, dass auch beim Nachwuchs keine Minute Langeweile aufkommt. Attraktionen wie die Wasser-Fun-Balls, Kinderschminken, Hüpfburg oder Airbrushtattoos sorgen für zusätzliche Unterhaltung. Besonderes Highlight ist ein Steinklopfplatz, den der Schiefer-Erlebnis-Park Dormettingen und die Firma Holcim möglich machen. Kinder dürfen dort an allen drei Veranstaltungstagen mit einem Hammer Ölschieferplatten bearbeiten und auf Ammoniten untersuchen, die sie dann freilegen und als Andenken behalten können.
  

Zeitlose Gitarrenriffs Image 2

URIAH HEEP

Mit über 40 Millionen verkauften Tonträgern gehören URIAH HEEP zu den erfolgreichsten Bands ihrer Heimat Großbritannien. Gemeinsammit Pionieren wie LED ZEPPELIN oder DEEP PURPLE haben sie in den 70ern das geprägt und definiert, was heutzutage „Hard Rock“ genannt wird - und sind seit Anbeginn ihrer beachtlichen Karriere konstant aktiv und nie zum Nostalgieact geworden, der lediglich von den Großtaten der Vergangenheit zehrt. Ihre jüngsten Studioalben ‚Outsider‘ und ‚‘Living The Dream‘ (ihre erfolgreiche Veröffentlichung seit Jahren, die unter anderem in Deutschland die Top-Ten der Albencharts knackte), belegen, dass URIAH HEEP nach wie vor in Saft und Kraft stehen und großartige Songs schreiben. Was natürlich keineswegs heißt, dass Ur-Gitarrist Mick Box und seine Mitstreiter live auf ihre unverzichtbaren Klassiker verzichten. Und derer gibt es wahrlich genug – darunter Unsterbliches wie ‚Easy Livin‘, ‚Look At Yourself‘, ‚Return To Fantasy‘, ‚July Morning‘ und natürlich das unverwüstliche ‚Lady In Black‘! All diese Hits gibt es am Freitagabend, an dem URIAH HEEP als Hauptact des Tages aufspielen.
  

Zeitlose Gitarrenriffs Image 3

CHRIS NORMAN

Er war die Stimme der 70er-Jahre-Ikonen SMOKIE und feierte insbesondere hierzulande auch als Solokünstler Erfolg um Erfolg: CHRIS NORMAN. Die Liste an Klassikern, die der Brite so unnachahmlich mit seiner ebenso rauen wie einschmeichelnden Stimme geprägt hat, ist schier endlos: ‚If You Think You Know How To Love Me‘, ‚Don’t Play Your Rock’n’Roll To Me‘, ‚Lay Back In The Arms Of Someone‘, der unverwüstliche Party-Garant ‚Living Next Door To Alice‘, ‚It’s Your Life‘, das Jackie DeShanon/ SEARCHERS-Cover ‚Needles And Pins‘, ‚Mexican Girl‘, ‚Stumblin‘ In‘ im Duett mit Suzi Quatro oder Überballaden wie ‚Some Hearts Are Diamonds‘, ‚Broken Heroes‘. Diese geballte Ladung Musikgeschichte kommt nun tatsächlich nach Seebronn: CHRIS NORMAN ist als Samstags-Hauptact des ROCK OF AGES 2019 bestätigt und wird selbst bei trockenster Witterung dafür sorgen, dass zumindest ein Abend diesmal garantiert mit einem Feuerwerk endet – einem Feuerwerk an Hits
  

Datenschutz